Aktuelle Maler Jobs
Schnell Arbeit finden

Auf Jobsuche? Bewerben Sie sich noch heute auf attraktive Maler & Lackierer Stellenangebote!

Viele interessante Jobs mit tollen Vorteilen warten auf Sie

Zukunftssichere, interessante Arbeitsstellen!

× Home Jobangebote Für Bewerber Für Unternehmen Kontakt
Aktuelle Lackierer Jobs

Aktuelle Maler & Lackierer Jobangebote sofort finden!

Job finden leicht gemacht

Malerhelfer & Lackiererhelfer Jobs gesucht? Ihr neuer Job wartet auf Sie!


Egal ob Quereinsteiger, Berufsanfänger, Arbeitssuchender oder Fachkraft – der Arbeitsmarkt gibt für Maler oder Malerhelfer Jobs einige Optionen in vielfältigen Aufgabenbereichen her. Schließlich kann ein handwerklicher Maler oder Lackierer in den unterschiedlichsten Bereichen seinen Arbeitsplatz finden. Maler oder Lackierer Jobs finden sich natürlich im Außen- wie im Innenbereich von Wohn- oder Industriegebäuden. Darüber hinaus werden aber auch in Werkstätten und Firmenhallen, in Lackierstraßen und Spritzkabinen oder hoch auf den Gerüsten um die Fassaden von Großprojekten fähige Anstreicher benötigt.

All diese unterschiedlichen Arbeitsbereiche und Einsatzgebiete sowie die zahlreichen Materialien und Gegenstände, die bemalt, lackiert, foliert, tapeziert und so weiter werden wollen, erfordern unterschiedliche Expertisen und Erfahrungswerte beim handwerklichen Maler, um den Auftrag gewissenhaft, genau und qualitativ hochwertig auszuführen. Arbeitskräfte können gemeinsam mit einem Personaldienstleister ihren passenden Aufgabenbereich und eine freie Stelle als Maler oder Malerhelfer finden. Hier finden Sie alle Jobangebote

Maler Lackierer Spezialisten

Spezialisten in Maler Jobs oder Lackierer Jobs

Die Komplexität der Aufgabe erfordert eine gründliche Ausbildung, egal, für welchen Teilbereich sich ein angehender Maler oder Lackierer entscheidet, Kreativität ist bei weitem nicht die einzige Anforderung, die erfüllt werden muss, um in dieser Branche Erfolg zu haben. Zuverlässigkeit, hohe und gleichbleibende Qualität der Arbeit und stets akkurate und exakte Umsetzung der nötigen Arbeitsschritte sowie der Vorstellungen der Kunden sind ebenso unerlässlich.



Bringt man diese Eigenschaften mit, steht einem die Welt in Maler Jobs oder Lackierer Jobs offen. Arbeitskräfte und tatkräftige Helfer sind gesucht. Wer sich engagiert, lernwillig ist und Fleiß an den Tag legt, kann – wie in vielen handwerklichen Berufen – schnell und steil aufsteigen. Als Vorarbeiter auf einer Baustelle Verantwortung tragen, den Gesellen- oder Meisterbrief machen – sogar ein Bachelorstudium: nach einem Einstieg in die Welt der Maler und Lackierer, eröffnen sich viele Pfade und Möglichkeiten. Dabei kann zwischen drei Spezialisierungsfeldern gewählt werden

Malerhelfer Lackiererhelfer Jobs

Als Malerhelfer Jobs übernehmen und Fuß fassen

Der gewöhnliche und althergebrachte Weg, um sich in der Branche der Maler Jobs zu sichern, Fuß zu fassen und sich zu etablieren ist die klassische Ausbildung – wie in vielen Berufsbereichen in Deutschland. Doch die Lehre in einem Sektor und das Arbeiten in diesem Bereich ein Leben lang bis zum Eintritt in die wohlverdiente Rente ist heute nicht mehr die absolute Regel. Früher war es sogar der Normalfall, dass man in dem Betrieb, in dem man die Lehre begonnen hatte, etwa fünfzig Jahre später auch in die Rente verabschiedet wurde.


Heute gehören Neuorientierungen, Arbeitsplatzwechsel und die Suche nach anderen Optionen zum beruflichen Alltag. Kein Arbeitgeber erwartet unbedingte Treuer ein komplettes Berufsleben lang. Andererseits müssen sich auch Arbeitnehmer immer wieder neu umsehen und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt abwägen. Ist eine Verbesserung möglich? Oder erscheint das Gras auf der anderen Seite einfach immer grüner?

Diese vermeintliche Unsicherheit hat aber auch positive Aspekte: Flexibilität, die einfachere Möglichkeit, sich neue Aufgaben und Ziele zu suchen und den Quereinstieg in andere Branchen zu vollführen. So auch in der Maler- und Lackiererbranche. Als ungelernte Helfer können Arbeiter auch ohne klassische Berufsausbildung ihr Glück in Malerhelfer Jobs oder Lackiererhelfer Jobs finden.

Hierbei umfasst die Tätigkeit zum Einstieg grundsätzlich das Unterstützen der Fachkräfte, das Vorbereiten und Nachbereiten der anfallenden Arbeitsschritte sowie das stetige Erlernen der eigentlichen Tätigkeit, des Anstreichens, Beschichtens, Tapezierens oder Grundierens. Nach und nach werden dann auch diese Arbeitsschritte selbstständig und verantwortlich übernommen, wenn ausreichende Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Engagement an den Tag gelegt wurden.

So können auch Malerhelfer den Sprung zu einer vollwertigen Arbeitskraft schaffen. Die Unternehmen, die Helfer im Bereich Malerei und Lackierung in der Regel suchen, sind Maler- und Lackiererbetriebe, Firmen der Bodenbeschichtungstechnik, Stuckateure, Trockenbaubetriebe oder in manchen Fällen auch Hochbaufirmen, besonders im Bereich des Fassadenbaus. Durch die fehlenden Handwerker und Fachkräfte in Deutschland ergeben sich wie in vielen handwerklichen Berufen auch bei Malerhelfer Jobs prächtige Aussichten für fähige, fleißige und lernwillige Arbeiter.

Industrielackierer, Fahrzeuglackierer Jobs

Wie in Industrielackierer, Fahrzeuglackierer Jobs einsteigen? Die Zeitarbeit hilft!

Es bieten sich also aktuell einige Möglichkeiten, in Industrielackierer, Fahrzeuglackierer oder Maler Jobs einsteigen zu können. Doch gerade, weil der Einstieg scheinbar so nah ist, kann es von Vorteil sein, sich einen erfahrenen, kundigen und bestens vernetzten Partner bei der Stellensuche an seine Seite zu holen. Am einfachsten und schnellsten finden lassen sich passende offene Stellen mit Hilfe von Personaldienstleistern.



Das Aufnehmen eines Malerhelfer Jobs ist aber nur eine Komponente der Unterstützung, die eine Personalvermittlung wie das WEISS Personalmanagement im Verlauf einer Zusammenarbeit mit Arbeitskräften leistet.

Vor dem Einstieg in einen Maler-Betrieb: Übernahme der Bewerbung

Vor allem, wenn man eine größere Lücke im Lebenslauf hat, sprich: schon länger auf der Suche nach einer neuen Anstellung ist, kann das Schreiben und Versenden von Bewerbungen zu einer echten Herausforderung werden. Sich selbst positiv und überzeugend ins rechte Licht zu rücken fällt schwer, wenn die Arbeitssuche von Schwierigkeiten und Rückschlägen geprägt wurde. Und das Verfassen der Bewerbungsunterlagen ist nur die halbe Miete. Mit dem Absenden der Bewerbung beginnt in der Regel erst das Bange warten auf eine Rückmeldung.

Diese nervenaufreibende Anspannung kann man bei der Suche nach Maler oder Lackierer Jobs aber umgehen. Denn durch das Heranziehen einer Zeitarbeitsfirma entfällt die aufreibende Bewerbungsphase. Der Personalvermittler macht, was sein Name schon aussagt: er vermittelt Sie als Personal an suchende Anstreicher Betriebe. Eine Bewerbung der Arbeitskräfte selbst ist hierbei nicht nötig. Auch Training, wie man sich am besten in einer Bewerbungssituation präsentiert, findet dank der Unterstützung des Personaldienstleisters statt.

Während der Arbeitnehmerüberlassung: immer ein offenes Ohr

Ist der erste Schritt geschafft, wird man beim zweiten nicht allein gelassen. Denn auch der Einstieg in ein Unternehmen kann kompliziert sein und mit Anpassungsschwierigkeiten einhergehen, vor allem, wenn er die Rückkehr in die Arbeitswelt nach längerer Pause bedeutet. Doch sollten Probleme, Fragen oder ganz allgemein Herausforderungen auftreten, bei denen der Leiharbeiter gerne Rücksprache mit seinem Personaldienstleister halten möchte, stehen ihm oder ihr jederzeit kompetente und erfahrene Karriere-Coaches für eine individuelle Problemlösung zur Seite.

Sollte das große Ziel aller Beteiligten nicht direkt im ersten Anlauf einer Arbeitnehmerüberlassung erreicht werden, nämlich die feste Übernahme aus der Leiharbeit, ist der Arbeiter dennoch auf der sicheren Seite. Denn selbst, wenn eine Pause eintreten sollte, bevor eine weitere Arbeitnehmerüberlassung zu einem anderen Maler Betrieb folgt, wird er als Angestellter der Personalvermittlung weiterhin bezahlt.

Im Falle einer langfristigen Festanstellung: Ein langfristiger Karriereplan

Auch wenn die Arbeitnehmerüberlassung in der Win-Win-Win-Situation einer Festanstellung mündet, sind die Bande zwischen Personaldienstleister und ehemaligem Zeitarbeiter nicht einfach gekappt. Der Malerei Betrieb erhält eine fähige und bereits voll integrierte, langfristige Arbeitskraft. Der Maler oder Malerhelfer hat Planungssicherheit in einer Festanstellung. Und der Personaldienstleister ist seiner Kernaufgabe, der Vermittlung von Arbeitssuchenden an die passenden Betriebe, erfolgreich nachgekommen.

Dennoch stehen die Erfahrung und Expertise sowie das offene Ohr des Personaldienstleisters dem ehemaligen angestellten Zeitarbeiters weiterhin zur Verfügung. Bei Fragen beispielsweise nach individuell Sinn ergebenden Fortbildungen oder Spezialisierungen können Arbeitnehmer auf die unkomplizierte Hilfe der Karriere-Coaches des WEISS Personalmanagements zählen.

Maler & Lackierer Jobs via Zeitarbeit

Viele Wege führen zum Erfolg in Maler Jobs

Egal ob gelernte Fachkraft, die sich neu orientieren möchte, oder Neueinsteiger in die Malerei bzw. Anstreicher Branche – über Zeitarbeit können unterschiedlichste Profile zu einer neuen Anstellung, frischen Herausforderung oder Möglichkeit zur Weiterentwicklung gelangen. Das Konzept Zeitarbeit kann aus den unterschiedlichsten persönlichen Beweggründen heraus gewählt werden, um die individuelle Erfolgsgeschichte zu starten oder fortzusetzen.

In Industrielackierer und Fahrzeuglackierer Jobs eine zweite Chance auf dem Arbeitsmarkt nutzen

Besonders profitieren können durch das System Zeitarbeit diejenigen, die sich bei der selbstständigen Arbeitssuche für eine feste Stelle am schwersten tun. Dazu zählen beispielsweise langfristige Arbeitssuchende. Eine größere Lücke im Lebenslauf veranlasst so manchen Personalchef dazu, die Bewerbung direkt zur Seite zu legen. Unter diesen Umständen wird es schwierig mit der zweiten Chance auf dem Arbeitsmarkt.

Ermöglicht kann diese hingegen durch eine Personalvermittlung werden. Denn sie versucht passendes Personal für offene Stellen zu finden und dem Arbeitgeber zu vermitteln. Da zunächst eine Arbeitnehmerüberlassung für einen befristeten Zeitraum zustande kommt, sind die Hürden für den Einstieg in ein Unternehmen deutlich geringer. Überzeugt ein Arbeiter vor Ort in der tagtäglichen praktischen Arbeit, ist der Lebenslauf nicht mehr wichtig. Die zweite Chance kann sich durch Fleiß, Einsatz und den Willen zu Lernen erarbeitet werden. Auch für eine dauerhafte Anstellung.

Schnell und unkompliziert Arbeit als Maler und Lackierer finden

Das Aufnehmen eines Malerhelfer oder Lackiererhelfer Jobs, geht via Zeitarbeit so schnell und unkompliziert wie auf keine andere Art und Weise. Auch hierbei spielt die natürliche Befristung der Tätigkeit in einem Unternehmen eine Rolle. Denn dadurch wird der Einstellungsprozess eines Arbeitgebers deutlich verkürzt. Außerdem sind Firmen, die auf Leiharbeiter zurückgreifen, häufig unter großem Druck schnell zusätzliches Personal zu generieren und in den Malerbetrieb zu integrieren.

Sich in Industrielackierer und Fahrzeuglackierer Jobs orientieren via Zeitarbeit

Doch nicht nur für Arbeitssuchende ist die Zeitarbeit ein hilfreiches System, sondern auch gelernte Arbeiter können eine Leiharbeitsphase als spannenden Zeitraum der Orientierung und des Kennenlernens nutzen. Wer in seinem Betrieb oder Arbeitsbereich unzufrieden ist und sich nach neuen Spezialisierungsfeldern umsehen oder andere Betriebsstrukturen kennenlernen möchte, kann Arbeitnehmerüberlassungen dazu nutzen, verschiedene Unternehmen und Aufgabenkomplexe kennenzulernen.

Dadurch kann vor einer langfristigen Neuausrichtung des Karriereweges erst einmal ausgiebig Erfahrung in dem möglichen neuen Bereich gesammelt werden und herausgefunden werden, ob diese Richtung für einen selbst die wirklich richtige und erfüllende Entscheidung ist. Nicht Hals über Kopf in die nächste Anstellung stürzen, sondern via Zeitarbeit fundiertes Wissen über einen Bereich aus erster Hand sammeln.

Umfassende berufliche Kenntnisse aufbauen

Dabei wird auch die persönliche Kompetenz in Maler Jobs deutlich gesteigert. Denn interessant für Unternehmen sind nicht Arbeiter, die einen einzigen, kleinen Aufgabenbereich gut ausführen können. Viel gefragter sind Maler oder Lackierer, die schon in verschiedenen Bereichen Erfahrung vorzuweisen und Kompetenz erlangt haben. Einerseits können sie die Zusammenhänge der einzelnen Arbeitsschritte deutlich besser nachvollziehen. Andererseits können umfassend fähige Arbeiter auch in anderen Bereichen aushelfen, wenn dort Not am Mann ist.

Außerdem wird die persönliche Entwicklung durch das schnelle Eintauchen in verschiedene Unternehmen in der Zeitarbeit vorangetrieben. Wer mehrmals in relativ kurzen Abständen in unterschiedlichen Arbeitnehmerüberlassungen mit neuen Kollegen, neuen Arbeitsstrukturen und einem neuen Umfeld umzugehen lernt, schult seine Flexibilität, Offenheit und Kommunikationsfähigkeit. Somit verhilft Zeitarbeit nicht nur in beruflicher Sicht, sondern auch bei den sogenannten „soft skills“ zu einer Weiterentwicklung.

Bewerbung schicken

Home / Impressum / Datenschutzerklärung / Aktuell / Der JOBlog