Master Vendor Management
Schnell Arbeit finden

Ein Master Vendor entlastet und stärkt! Ihr Konzept für Effiziente Arbeitsabläufe

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu der Filiale Ihrer Region oder zu unserer Firmenzentrale auf

WEISS: Rekrutierung mit TOP-Qualität!

× Home Jobangebote Für Bewerber Für Unternehmen Kontakt
Master Vendor Konzept

Master Vendor Management: Konzepte & Lösungen

Job finden leicht gemacht

Vorteile und Chancen des Master-Vendor-Modells


Die Entlastung durch den Einsatz von Weiss Personalmanagement GmbH als Master Vendor ermöglicht es Ihnen, sich voll auf Ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren. Sie haben einen reduzierten Arbeitsaufwand, kurze Kommunikationswege und eine permanente Betreuung. Darüber hinaus ist Ihre Personalversorgung sichergestellt und Sie haben Planungssicherheit. Wir erfüllen als Master Vendor und Hauptlieferant alle anstehenden Koordinations-, Organisations- und Administrationsaufgaben mit ihren verschiedenen Dienstleistern im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung – ganzheitlich und in Ihrem Sinne.

Was ist das Master Vendor Modell

Das Master Vendor Konzept als Schlüssel zum Erfolg

Personalplanung war und ist schon immer ein heikles Thema. Den Bedarf an Arbeitskräften im Unternehmen flexibel und kosteneffizient zu planen stellt viele Unternehmen, zumindest ab einer gewissen Größe, vor eine große Herausforderung. Wer sich mich dem Thema bereits auseinander setzen durfte, ist sicherlich schon mehrfach über den Begriff Master Vendor gestolpert. Doch so im ersten Moment weiß man gar nicht, was das sein soll. Deswegen erklären wir Ihnen, was es mit den Master Vendor Vertrag auf sich hat und wann und für wen er einen großen Nutzen bringen kann.

Was ist das Master Vendor Modell?

Das Master-Vendor-Prinzip ist eigentlich ganz einfach: Die Aufgabe des Master Vendors ist es, den Einsatz aller Personaldienstleister, deren Personal ein Unternehmen in Anspruch nimmt, unter einen Hut zu bringen. Somit entlastet er das Unternehmen auf der Verwaltungsseite und optimiert die Personalplanung.

Praxisbeispiel für einen Master Vendor Vertrag

Das Unternehmen ‚A‘ nimmt Personal von den Dienstleistern P1, P2 und P3 in verschiedenen Zahlen in Anspruch. Die Personalabteilung von A ist dauerhaft überlastet, weil die eigenen Arbeitskräfte, sowie die der Dienstleister durch Urlaub, Krankheit oder andere Faktoren, einen enormen Verwaltungsaufwand verursachen.

Der Personalbedarf des Unternehmens muss ständig an die aktuelle Wirtschaftslage angepasst werden und entsprechend müssen die Dienstleister P1, 2 oder 3 mehr Personal zur Verfügung stellen oder es abziehen. A muss mit den Leihfirmen kommunizieren, bestellen, Rechnungen prüfen etc. und entsprechend die eigene Personalabteilung ausbauen, um weiterhin das Personalmanagement im Griff zu haben.

Statt dies zu tun, kann A auch einen sog. Master Vendor Vertrag abschließen. Hier kommt nun die Weiss PM ins Spiel und übernimmt für das Unternehmen all die o.g. Tätigkeiten und ist somit der einzige Ansprechpartner, der die gesamte Personalplanung und Verwaltung unter Dach und Fach bringt, was dem Unternehmen viel Zeit und Ärger spart.

Was ist Kettenüberlassung

Master Vendor Management gehört in die Hand von Experten!

Wie Sie sich vorstellen können, ist die Tätigkeit eines Master Vendors kein einfaches Unterfangen. Es handelt sich um eine komplexe Dienstleistung, die definitiv in die Hände von Profis gehört, um Ihrem Unternehmen eine effiziente, bedarfsgerechte und kostenoptimale Personalplanung zu gewährleisten. Einige Stolpersteine bringt das Master Vendor Management mit sich und gehört deswegen unbedingt in die Hand von erfahrenen Profis, wie der Weiss Personalmanagement GmbH.

Was ist Kettenüberlassung?

Eine Kettenüberlassung bezeichnet den Verleih von Zeitarbeitnehmern über einen Dritten, was in Deutschlang verboten ist. Diese Art der Arbeitnehmerüberlassung liegt vor, wenn ein Unternehmen, das Arbeitskräfte von einem Dienstleister leiht, die an ihn überlassenen Arbeitnehmer an ein anderes Unternehmen weiterverleiht.

Laut AÜG dürfen in Deutschland nur Arbeitskräfte überlassen werden, wenn der Leiharbeitnehmer einen direkten Arbeitsvertrag mit dem Leihunternehmen hat. Stopp, denken Sie jetzt vielleicht, das ist doch genau das, was der o.g. Master Vendor macht? Doch auch wenn das auf den ersten Moment so aussehen mag, ist dies absolut nicht der Fall und es gibt große Unterschiede.

Was unterscheidet das Master Vendor Modell von Kettenüberlassung?

Im Gegensatz zur gesetzwidrigen Arbeitnehmerüberlassung von Arbeitskräften, die man selbst geliehen hat, fungiert ein Master Vendor nur als Bindeglied zwischen den verschiedenen Personaldienstleistern und der Firma, die Arbeitskräfte entleiht. Weiterhin haben alle Leiharbeitnehmer, die unter einem guten Master Vendor Management zum Einsatz kommen, einen Arbeitsvertrag mit einer Zeitarbeitsfirma.

Die Zeitarbeitsfirmen haben den Vertrag mit dem Unternehmen, das deren Dienstleistung, somit deren Arbeitskräfte, in Anspruch nimmt und der Master Vendor Vertrag besteht zwischen diesem Unternehmen und dem Master Vendor, der auch gleichzeitig ein Personaldienstleister sein kann. Natürlich ist es sinnvoll, wenn der Master Vendor nicht nur ‚Fremdpersonal‘ von weiteren Dienstleistern managed, sondern seinem Kunden auch eigenes Personal zur Verfügung stellen kann, so wie die Weiss Personalmanagement GmbH. Dies macht viele Prozesse des Dienstleisters schneller, günstiger und unkomplizierter und reduziert somit im Umkehrschloss für Sie erheblich die Kosten, den Aufwand und die in Anspruch genommene Zeit.

Master Vendors Vorteile

Für wen eignet sich das Master Vendor Konzept?

Sicherlich haben einige Unternehmen die Kapazitäten und Möglichkeiten, die Personalplanung komplett in-House zu lösen, doch oftmals geht die Organisation und Kommunikation mit Leiharbeitsfirmen schief und erzielt nicht das gewünschte Ergebnis. Daher wollen wir Ihnen das ganze Master Vendor Modell etwas besser erklären, damit Sie verstehen, ob es evtl. auch in Ihrem Fall geeignet wäre. Gerne beraten wir Sie dazu auch unverbindlich in einem persönlichen Gespräch oder telefonisch.

Die Vorteile durch Nutzung eines Master Vendors

Der Einsatz von Fremddienstleistern ist in vielen Unternehmen mit einer gewissen Skepsis behaftet, weil man doch gerne lieber alles mit dem eigenen Personal lösen möchte, doch kann besonders ein Master Vendor Vertrag viele Vorzüge mit sich bringen. Wer in die Zukunft blicken möchte, sollte von alten Denkmustern ablassen.

Minimaler Verwaltungsaufwand statt Papierkrieg dank Master Vendor

Kleine Firmen mit wenigen Mitarbeitern können normalerweise ganz gut planen wann sie wieviel Personal benötigen und können meist auch ganz gut Vertretung für ausfallende Mitarbeiter organisieren. Geht die Personalstärke in einem Unternehmen jedoch in den höheren zweistelligen oder dreistelligen Bereich, ist dem Papierkram meist kaum Herr zu werden. Hier bietet sich eindeutig ein Fremddienstleister zur Entlastung an! Besonders wenn ein Unternehmen zur Deckung von saisonalen Spitzen oder aus anderen Gründen Personal ausleiht, geht der Verwaltungsaufwand schnell ins Unermessliche.

Bedarfsgerechtere Planung

Wer sein Personalmanagement selbst regelt, weiß genau wie schwer es ist, immer dafür zu sorgen, dass genügend Arbeitskräfte vor Ort sind. Die einen Mitarbeiter sind in Urlaub, andere Krank, andere Kündigen und wieder andere werden neu eingestellt. Dazu kommen noch die Leiharbeiter, die den Laden am Laufen halten müssen, wenn das eigene Personal nicht ausreicht und schnell verfällt die Personalplanung in absolutes Chaos. Einen Profi als Master Vendor einzusetzen, garantiert Ihnen eine immer bedarfsgerechte Besetzung mit Arbeitskräften, die Sie ggf. kaum selbst gewährleisten könnten.

Kosteneffizienz durch einen Master Vendor Vertrag

Bevor Sie viele eigene teure Arbeitskräfte einstellen, die Sie vielleicht gar nicht alle immer voll auslasten können, oder Sie im Verwaltungsaufwand bei der Nutzung von Zeitarbeitern untergehen, stellt sich meistens ein Dienstleister, der das für Sie übernimmt, als beste Lösung heraus. Besonders in der Personalplanung lässt sich sehr viel bares Geld einsparen und ein optimales Personalmanagement zu haben, spart sicherlich mehr Geld, als ein Master Vendor Sie kostet!

Welche Schwierigkeiten kann der Einsatz eines Master Vendors bringen?

Wo Licht ist, da gibt es auch Schatten, sagt man so schön, doch tatsächlich wollen wir nicht nur die guten Seiten des Master Vendor Konzepts für Sie beleuchten, sondern auch die Schwierigkeiten, die entstehen können.

Kosten-Nutzen-Rechnung für kleine Betriebe

Besonders bei Firmen mit geringer Personalstärke, in denen das Personalmanagement meist sehr überschaubar ist, kann ein externer Dienstleister, der dieses übernimmt, den Kostenrahmen sprengen und es wäre sinnvoller die Planung im eigenen Hause zu lösen.

Externe Dienstleistung ist immer eine Vertrauensfrage

Selbstverständlich ist die Personalplanung eine hochsensible Angelegenheit, weil schon durch kleine Fehler, hohe Kosten verursacht werden können. Entsprechend lohnt es sich, die Augen bei der Wahl des Dienstleisters offen zu halten. Greifen Sie unbedingt einen renommierten Experten auf dem Gebiet, wie die Weiss Personalmanangement GmbH, zurück. Die Kostenersparnis bei weniger erfahrenen Dienstleistern kann schnell für Sie zur Kostenfalle werden!

Mangelnde Transparenz

Natürlich kann auch der beste Dienstleister nicht immer garantieren, dass Sie im Handumdrehen durchblicken, welcher Mitarbeiter von welcher Agentur geschickt wurde. Die Transparenz im Personalpool ist meist etwas geringer, wenn ein Hauptdienstleister zum Einsatz kommt, jedoch wird dies wieder kompensiert, da der Master Vendor für Sie auch der einzige Ansprechpartner bei Problemen ist. Sollten Sie also einmal Schwierigkeiten haben, nachzuvollziehen, welcher Leiharbeitnehmer bei Ihnen wo beschäftigt ist, wenden Sie sich einfach an Ihren Hauptpersonaldienstleister, der Ihnen schnell und kompetent Auskunft geben kann.

Schwarze Schafe in der Branche

In jeder Branche gibt es schwarze Schafe, so natürlich auch in der Personaldienstleistungsbranche. Auch das Thema der Kettenüberlassung, das wir schon angerissen hatten, kann zu Problemen führen. Denn diese Art der Arbeitnehmerüberlassung ist in Deutschland nicht erlaubt. Entsprechend können wir nur wieder darauf verweisen, dass Sie unbedingt mit einem erfahrenen Profi zusammenarbeiten, der schon jahrelange Erfahrung auf dem Gebiet des Personalmanagements hat. Riskieren Sie nicht in Probleme zu kommen, weil sie wenige Euro mit einem unerfahrenen Personaldienstleister sparen konnten.

Master Vendor Fazit

Fazit

Ob ein Hauptdienstleister, oder ein sog. Master Vendor, sinnvoll für Ihr Unternehmen ist oder nicht, können im Endeffekt nur Sie entscheiden. Allerdings können wir erfahrungsgemäß sagen, dass Firmen, die auf das Master Vendor Konzept umstellen, meist begeistert sind und sich nicht vorstellen können, ohne einen Hauptpersonaldienstleister weiter zu arbeiten.

Sicherlich kann Ihnen eine individuelle Beratung zum Thema nicht schaden und anhand von Rechenbeispielen können wir Ihnen schnell und einfach


erklären wie wir Sie wann und wo bei Ihrer Personalplanung entlasten können. Der Master Vendor ist im Endeffekt ein Service, der eine Win-win-win-Situation für Arbeitnehmer, Arbeitgeber und Dienstleister erzeugt und somit den Weg in eine erfolgreiche Zukunft bereitet. Das Modell der Zukunft findet jetzt schon in der Gegenwart Anwendung und wir können nur jedem Unternehmen ab einer gewissen Größe raten, sich mit dem Thema Master Vendor Vertrag ausreichend auseinander zu setzen. Wir freuen uns, Sie unverbindlich zum Thema beraten zu dürfen und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute.

Bewerbung schicken

Home / Impressum / Datenschutzerklärung / Aktuell / Der JOBlog

up arrow down arrow