Zuverlässige Zeitarbeit in Offenbach
Schnell Arbeit finden

Sie suchen eine interessante Stelle mit Zukunft?

WEISS: Ihr erster Schritt zum neuen Job!

Jetzt kontaktieren, um glücklich im Job zu sein

× Home Jobangebote Für Bewerber Für Unternehmen Kontakt
Zuverlässige Arbeitsvermittlung in Offenbach

Zuverlässige Zeitarbeit & Arbeitsvermittlung in Offenbach

Job finden leicht gemacht

Auf Jobsuche? Wir finden den richtigen Job für Sie!


Wir bieten Ihnen zahlreiche Stellenangebote für Ihren Einstieg oder auch Wiedereinstieg ins Berufsleben zu fairen Bedingungen und in spannenden Firmen. Wir, die Weiss Personalmanagement GmbH Niederlassung Offenbach, sind Ihr Spezialist für Zeitarbeit und Arbeitsvermittlung in Offenbach und Umgebung. Wir orientieren uns an Ihren Bedürfnissen und sind Ihr persönliches Karrieresprungbrett für Ihren Weg zurück in die Festanstellung! Wir garantieren Ihnen faire Bezahlung für faire Leistung. Wir setzen uns stets für Ihre Interessen ein und werden für Sie einen Job finden, der wirklich zu Ihnen passt. Hier finden Sie alle Jobangebote in Offenbach

Zeitarbeitsfirmen bekämpfen die Arbeitslosigkeit

Zeitarbeitsfirmen bekämpfen die Arbeitslosigkeit

Seit einigen Jahren hat sich die Zeitarbeit fest am Arbeitsmarkt etabliert und erfreut sich auch heute noch an einer großen Beliebtheit. Kein Wunder, denn sowohl für die Firmen als auch für die Mitarbeiter gibt es viele tolle Vorteile, die sich ganz klar sehen lassen können. Zeitarbeitsfirmen sind heutzutage in aller Munde und werden sehr unterschiedlich diskutiert. Das Unternehmen Weiss Personammanagement GmbH in Offenbach ist einer dieser Firmen, welche mittlerweile zahlreiche Mitarbeiter hat und dabei viele Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen mit Fachpersonal bedient.

Zeitarbeit in Offenbach

Die Stadt Offenbach und ihre Vorzüge

Offenbach am Main ist die fünftgrößte Stadt in Hessen und hat derzeit 128.744 Einwohner. Die Stadt grenzt an Frankfurt am Main und ist heute als Zentrum der Lederwarenindustrie bekannt. Im Jahr 1875 hatte die Stadt Offenbach gerade einmal 25.000 Einwohner. Im Jahr 1900 hat sich die Einwohnerzahl bereits verdoppelt. Heute leben mehr als 128.000 Menschen der unterschiedlichsten Nationalitäten dort.




Leider hat Offenbach keine eigene Universität. Jedoch bietet die Stadt eine Kunsthochschule an, die sich auf den Bereich Gestaltung spezialisiert hat. An Schulen mangelt es der Stadt ebenfalls nicht. Dies sagt jedoch nichts über den aktuellen Arbeitsmarkt aus. Es gibt ausreichend Weiterbildungsmöglichkeiten und Schulungsangebote, die jedoch nicht von allen Arbeitslosen oder Arbeitssuchenden angenommen werden können. Sinkende Arbeitslosenquoten kann Offenbach mittlerweile trotz alledem vorweisen.

Schon im letzten Jahr wurde deutlich, dass die Zahlen der Arbeitslosigkeit gesunken sind. Die Zeitarbeit in Offenbach wurde stets bekannter, sodass sich viele Arbeitssuchende an die Arbeitsvermittlung in Offenbach gewendet haben, um wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen zu können.

Die Weiss Personalmanagement GmbH hilft Menschen in Offenbach und bietet passende Jobs an. Ob Berufseinsteiger oder Facharbeiter – die Arbeitsvermittlung hilft einem umgehend dabei, einen neuen Job zu finden. Die Filiale der Personalvermittlung liegt zentral in der Nähe des Markthauses am Wilhelmsplatz und dem Umweltinstitut. Sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch dem Auto ist die Zweigstelle sehr gut erreichbar.

Gute Prognosen bei sinkender Arbeitslosigkeit in Offenbach

Wie bereits erwähnt sind die Zahlen der Arbeitslosen im letzten Jahr bereits gesunken. Mit knapp 3,9 Prozent handelt es sich um die niedrigste Arbeitslosenquote des letzten Jahrzehnts. Leider sind rund 2.200 Arbeitsstellen unbesetzt und immer noch etwa 7.400 Männer und Frauen arbeitslos. Offenbach liegt somit deutlich unter dem Durchschnitt in Hessen.

Die Agentur für Arbeit vermittelt mittlerweile viele Kunden an die Zeitarbeitsfirmen in Offenbach, um ihnen den Weg in den Arbeitsmarkt zu erleichtern. Die Zahl der Hartz-IV-Empfänger ist in der Stadt leider deutlich höher als die der Arbeitslosengeldempfänger. Es gibt einige Branchen, in denen absoluter Mangel an Bewerbern herrscht. In anderen Bereichen wiederum haben die Unternehmen keine freien Stellen mehr. Im Großen und Ganzen hat sich die Entwicklung des Arbeitsmarktes in Offenbach jedoch stark verbessert.

Die Arbeitsvermittlung Offenbach bietet verschiedene Jobs und freie Stellen an, auf die man sich bewerben kann. Zeitarbeit ist heute nicht selten und auf dem Arbeitsmarkt immer häufiger zu sehen. Der Grund dafür liegt unter anderem in der großen Auswahl an verschiedenen Jobs, sodass auch die Zielgruppe an Bewerbern wesentlich größer ausfällt.

Warum gibt es Zeitarbeit

Was ist Zeitarbeit eigentlich und warum gibt es sie?

Unter dem Begriff Zeitarbeit versteht man das Verhältnis zwischen einem Arbeitgeber, einem Arbeitnehmer und dem Unternehmen, in dem der Zeitarbeitnehmer aushelfen beziehungsweise arbeiten soll. Der Arbeitnehmer selbst schließt den Arbeitsvertrag mit dem Personaldienstleister ab.

Nicht immer erhält man einen Zeitarbeitsvertrag oder befristeten Arbeitsvertrag. In der Regel erhalten die Arbeitnehmer einer Zeitarbeitsfirma heutzutage bereits einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Hinzu kommt,

dass die Firmen den aktuellen Personalbedarf vieler Unternehmen decken. Die Arbeitnehmer selbst arbeiten nicht bei der Zeitarbeitsfirma, sondern bei dem Unternehmen, das den Arbeitnehmer sozusagen entleiht. Oftmals spricht man auch von Leiharbeit.

Die Zeitarbeitsfirma in Offenbach kann dabei helfen, den Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen. Besonders die Menschen, die Schwierigkeiten haben, einen Job zu finden oder in einen neuen Bereich einzusteigen, können sich an die Personalvermittlung in Offenbach wenden. Es gibt heute sehr viele Unternehmen, die eine Arbeitsvermittlung in Offenbach nutzen, um gutes Personal zu finden.

Zeitarbeitsfirmen decken die Kosten für Urlaub und alle Sozialversicherungsbeiträge ab. Die Unternehmen wiederum erhalten geschultes Personal und somit einen guten Mitarbeiter. Auf der anderen Seite brauchen sich die Zeitarbeitnehmer keine Sorgen um ihren Job zu machen, da sie während des Zeitarbeitsvertrages das Unternehmen wechseln können.

Viele Gründe sprechen für die Zeitarbeit!

Es gibt viele Gründe, die für eine Zeitarbeit sprechen. Außerdem gibt es verschiedene Motive, warum Unternehmen und Arbeitnehmer diese Hilfe in Anspruch nehmen. In der Regel nehmen Unternehmen Zeitarbeitsfirmen oder Personaldienstleister in Offenbach in Anspruch, um zusätzliche Mitarbeiter zu rekrutieren. Die Zeitarbeitsfirmen selbst übernehmen sämtliche Pflichten, die sonst die Arbeitgeber übernehmen würden. Demnach entlastet auch das die Unternehmen, die sich für die Zeitarbeitsfirmen entscheiden.

Doch nicht nur die Unternehmen selbst profitieren stark von einer Zeitarbeitsfirma. Bewerber erlangen sehr viele Vorteile wie beispielsweise neue Berufserfahrungen.

Zeitarbeit: Die Perspektive aus Sicht eines Unternehmens

Aus der deutschen Wirtschaft sind Zeitarbeitsfirmen heute nicht mehr wegzudenken. Es ist immer schwieriger, auf lange Sicht gesehen die Unternehmensplanung in die Hand zu nehmen. Das liegt nicht nur an den Aufträgen der Firmen selbst, sondern auch daran, dass man als Unternehmen deutlich schneller und flexibler agieren muss. Gerade dann ist es sehr wichtig, dass man auf flexibles und gut geschultes Personal zurückgreifen kann, welches die Stammbelegschaft unterstützt.

Die Zeitarbeitsfirma in Offenbach bietet folgende Vorteile für Unternehmen an:

Mittlerweile handelt es sich bei der Zeitarbeit um eines der wichtigsten Flexibilisierungselemente. Auch die Möglichkeit der Personalrekrutierung gehört in diesem Bereich mit dazu. Die Zeitarbeitsfirma in Offenbach kann dem Unternehmen dabei helfen, sich ein genaues Bild von allen Mitarbeitern zu machen und zu überprüfen, ob diese gut geeignet sind. Außerdem kann die Arbeitsvermittlung Weiss Personalmanagement GmbH genau herausfinden, für welche Unternehmen die jeweiligen Mitarbeiter geeignet sind.

Was bietet die Weiss Personalmanagement

Was bietet die Weiss Personalmanagement GmbH und wem hilft sie?

Den Begriff der Zeitarbeit haben wir ausführlich geklärt. Doch was machen Zeitarbeitsfirmen genau? In erster Linie schreibt die Zeitarbeitsfirma Stellen aus, die sie für ihre Kunden, sprich die gewünschten Unternehmen, besetzen müssen. Das bedeutet, dass sich die Arbeitnehmer wiederum auf diese Stellen bewerben müssen, außer sie befinden sich bereits in der Kartei der Arbeitsvermittlung in Offenbach.



Das erste Gespräch, also das Vorstellungsgespräch, findet ebenfalls direkt mit dem Personaldienstleister selbst statt. Die Bewerber, die für den Job geeignet sind, werden dem Unternehmen dann sofort vorgestellt. Sollte es zu einer Anstellung kommen, ist die Zeitarbeitsfirma der offizielle Arbeitgeber des Mitarbeiters.

Einfach gesagt: Die Zeitarbeitsfirmen bezahlen das Gehalt, kümmern sich um die gesamten Sozialversicherungen, nehmen die Urlaubsanträge entgegen und führen sogar Feedbackgespräche. Diese Punkte muss das Unternehmen nicht mehr erledigen und spart sich somit Zeit und Arbeit.

Endet wiederum die Arbeitszeit des Mitarbeiters, kümmert sich der Personaldienstleister Weiss Personalmanagement GmbH in Offenbach darum, dass der Mitarbeiter ein neues Einsatzgebiet erhält. Das bedeutet nicht, dass es sich um einen ständigen Wechsel der Arbeitsstellen handelt. Die Zeitarbeitsfirmen bemühen sich stets, langfristige Einsätze zu planen. Maximal dürfen die Leiharbeiter allerdings nur 18 Monate in einem Betrieb bleiben und müssen dann entweder vom Unternehmen übernommen werden oder das Unternehmen wechseln. Die professionelle Arbeitsvermittlung in Offenbach hat sich auf bestimmte Branchen und Berufe spezialisiert. Dadurch stehen die Chancen natürlich deutlich höher, passende Unternehmen für die Mitarbeiter zu finden.

Fakten für Bewerber

Die wichtigsten Fakten für Bewerber der Arbeitsvermittlung in Offenbach

Eine Besonderheit für den Bewerber ist, dass er in der Zeitarbeitsfirma in Offenbach ein einfaches und nicht sonderliches Bewerbungsverfahren durchlaufen muss. In vielen Fällen reicht ein tabellarischer Lebenslauf bereits aus. Der Personaldienstleister kümmert sich dann um alles Weitere.

Das erste Kennenlerngespräch und alle weiteren persönlichen Gespräche werden ebenfalls mit der Zeitarbeitsfirma geführt. Sogar eine individuelle Karriereberatung ist in vielen Fällen möglich. Letztendlich muss sich jedoch

das Unternehmen entscheiden, ob der jeweilige Leiharbeiter zu einem passt oder nicht.

Kurz gesagt reicht eine einfache Bewerbung bereits aus, um für viele verschiedene Jobs in Frage zu kommen. Es ist sogar möglich, sich in bestimmten Fällen eine Weiterbildung finanzieren zu lassen. Meist aber nur dann, wenn es relevant für den neuen Job ist.

Einige Fachkräfte nutzen den Sprung von der Zeitarbeit in den Arbeitsmarkt bewusst. Es besteht oft die Möglichkeit, als Leiharbeiter zu beginnen und sich dann als feste Stammkraft in ein Unternehmen einzubringen. Funktioniert die Zusammenarbeit gut und stimmt die Zeitarbeitsfirma zu, kann man sich auf eine Festanstellung in dem jeweiligen Unternehmen freuen.

Zeitarbeitsfirma Vorteile

Die konkreten Vorteile der Zeitarbeitsfirma in Offenbach

Zeitarbeitsfirmen bringen einige Vorteile mit, die dem Arbeitnehmer großen Nutzen bringen. Fachkräfte behalten nicht nur ihre Flexibilität, sondern können in den einzelnen Unternehmen verschiedene Erfahrungen sammeln und haben trotz alledem ein festes und sicheres Arbeitsverhältnis.

Zeitarbeit hat viele Vorteile, die manche vielleicht noch gar nicht kennen, knapp 3 Prozent der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse in Deutschland sind Zeitarbeitsverträge.

Die folgenden fünf Vorteile fallen mitunter stark ins Gewicht:

  1. Sichere und durchgehende Bezahlung Viele Menschen kennen das Vorurteil, dass die Zeitarbeitnehmer nicht festangestellt sind. Dieses Vorurteil können wir als Zeitarbeitsfirma in Offenbach jedoch eindeutig ausräumen. Dieser Eindruck ist mehr als falsch, da der Personaldienstleister in Offenbach der Arbeitgeber ist.

    Demnach bekommt ein Zeitarbeiter genau die gleichen Sicherheiten wie beispielsweise ein „normaler“ Arbeitnehmer. Der Anspruch auf Urlaubsgeld oder sogar auf Lohnfortzahlung im Falle einer Krankheit besteht genauso. Sogar der gesetzliche Kündigungsschutz ist wirksam.

    Das einzige, was dem Zeitarbeiter passieren kann, ist, dass der Einsatzort wechseln kann. Sollte der Arbeitseinsatz bei dem jeweiligen Unternehmen zu Ende gehen, kümmert sich die Arbeitsvermittlung in Offenbach um einen neuen Einsatzort, also einen neuen Job.

    Der Vorteil der Zeitarbeit wird dadurch klar sichtbar. Schließlich stehen die Chancen immer gut, im Anschluss an eine neue Firma zu gelangen und dadurch neue Arbeit zu bekommen.

  2. Gleiche Rechte und gleicher Lohn für Zeitarbeiter Die Zeitarbeitsfirmen in Offenbach arbeiten immer mit Tarifverträgen. Die Höhe der Tarife richtet sich nach den Qualifikationen der Zeitarbeitnehmer und den Berufserfahrungen. Je länger die Berufserfahrung, umso höher wird das Gehalt.

    Aus rein rechtlicher Sicht sind die Arbeitnehmer einer Zeitarbeitsfirma nicht schlechtergestellt als andere Arbeitnehmer. Sie sind zwar über den Personaldienstleister eingestellt, allerdings haben sie die gleichen Rechte wie feste Arbeitnehmer der Unternehmen auch. Sollte es freie Stellen in dem Unternehmen geben, müssen die Zeitarbeitnehmer genauso darüber informiert werden wie alle anderen Mitarbeiter. Eine Übernahme der Mitarbeiter ist schließlich möglich.

  3. Zeitarbeitsfirmen bieten gewissermaßen einen Neustart Die Zeitarbeit hat den großen Vorteil, dass sie für viele Menschen einen Neustart in das Berufsleben bieten kann. Arbeitnehmer, die beispielsweise aus der Elternzeit kommen, finden deutlich schneller einen Job. Meistens fehlt es nicht nur an Erfahrung, sondern auch an Kontakten für den neuen Weg ins Berufsleben.

    Mit Hilfe eines Personaldienstleisters in Offenbach ist es deutlich leichter, wieder in das Berufsleben einzusteigen. Der Arbeitsmarkt steht einem sozusagen dauerhaft offen.

    Berufseinsteiger profitieren ebenso sehr von einer Zeitarbeitsfirma. Es kann schließlich eine gewisse Zeit dauern, bis man eine neue Stelle gefunden hat. Hinzu kommt, dass man als Berufseinsteiger nicht einmal Erfahrung mitbringt. Diese kann man dann als Zeitarbeiter sammeln. Das ist wichtig, da für viele Unternehmen die Berufserfahrung ihrer eigenen Mitarbeiter an erster Stelle steht. Zusätzlich finden Berufseinsteiger durch die Zeitarbeit sehr gut heraus, welche Arbeiten ihnen am meisten liegen und was ihnen wiederum Spaß macht.

  4. Flexible Einsatzmöglichkeiten bieten besondere Vorteile Die Einsatzgebiete der Arbeitsvermittlung in Offenbach sind sehr flexibel und frei wählbar. Es gibt viele Menschen, die nur eine gewisse Zeitspanne der Arbeitslosigkeit überbrücken müssen und nicht sicher sind, ob genau die Branche zu ihnen passt. Für diese Personen ist die Zeitarbeit genau das Richtige.

    Hinzu kommt, dass man sich nicht an einen bestimmten Ort oder eine bestimmte Stadt binden muss. Es ist einfach alles möglich – vom kleinen Familienbetrieb bis hin zu einem sehr großen Konzern. Überall gibt es neue Herausforderungen.

  5. Neue Kontakte knüpfen und viele neue Erfahrungen sammeln Ein genauso wichtiger Vorteil ist, dass Zeitarbeitnehmer ihren eigenen Erfahrungsschatz erweitern können. Jeder Zeitarbeitnehmer kann verschiedene Firmen kennenlernen, neue Erkenntnisse gewinnen und neue Kontakte knüpfen. Die Erfahrung, bei einer Zeitarbeitsfirma in Offenbach angestellt zu sein, hat bereits zahlreichen Menschen im Leben geholfen. Außerdem sollte man diese Chance immer als einen sehr guten Einstieg in das Berufsleben ansehen.
Personaldienstleisters Vorteile für Unternehmen

Die Vorteile eines Personaldienstleisters in Offenbach für Unternehmen

Mit Zeitarbeit können Auftragsspitzen in der Produktion abgefangen werden, Zeitarbeit schafft die Flexibilität, die Unternehmen brauchen, um erfolgreich wirtschaften zu können.
Natürlich kann die Zeitarbeitsfirma in Offenbach auch für Unternehmen tätig werden und nicht nur für Arbeitssuchende. Auch im Hinblick auf die Dienstleistungen und die Personalberatung für Firmen gibt es sehr viele Vorteile, die man im Blick haben sollte. Folgende Vorteile werden für den Unternehmer selbst deutlich:

Für ein Unternehmen ist es mit hohem Aufwand verbunden, Bewerbergespräche zu führen, jeden Bewerber einzeln einzuladen und die gesamte Arbeit auf sich zu nehmen. Vielen Firmen fehlt außerdem die Zeit hierfür. Dies wiederum führt dazu, dass oftmals auch nicht ausreichend Zeit für die einzelnen Bewerber vorhanden ist.

Der Vorteil der Inanspruchnahme einer Personalvermittlung ist zudem, dass kleinere Betriebe aufgrund von Krankheit oder Mutterschutz nicht mehr auf Mitarbeiter verzichten müssen. Sie bekommen von den Zeitarbeitsfirmen sofort neue gestellt und das ohne großen Aufwand.

Für beide Seiten kann ein Personaldienstleister in Offenbach, für Unternehmen besonders mit Blick auf die Personalberatung, folglich erhebliche Vorteile mitbringen.

Welche Motive haben Bewerber und warum wählen sie die Zeitarbeitsfirma in Offenbach?

Es gibt viele Gründe dafür, sich bei einer Zeitarbeitsfirma zu bewerben.

Die Rückkehr ins Arbeitsleben ist umso schwerer, je länger man arbeitslos ist. Kein Wunder, denn einige Firmen achten auch auf diesen Punkt und wollen vor allem Mitarbeiter einstellen, welche nicht nur Berfuserfahrung mitbringen, sondern auch einige Vorteile gegenüber anderen Bewerbern aufweisen. Aus diesem Grund wird ein Arbeitnehmer vor allem aufgrund seiner Stärken eingestellt. Genau darin liegt oftmals die Schwierigkeit für Langzeitarbeitslose. Eine Zeitarbeitsfirma in Offenbach kann daher als Sprungbrett benutzt werden, um sich wieder auf dem Arbeitsmarkt zu etablieren.

Doch auch der Umstieg in einen neuen Beruf kann ein Motiv sein, sich an die Arbeitsvermittlung in Offenbach zu wenden. Ein Stellen- oder Berufswechsel ist heute keine Seltenheit mehr. Leider fällt es vielen Arbeitnehmern nicht leicht, den Beruf zu wechseln. Eine Zeitarbeitsfirma ist auch dazu da, dem Arbeitnehmer bei einem solchen Wechsel zu helfen. Der Umstieg kann mit Hilfe von gesammelten Qualifikationen und Erfahrungen deutlich leichter sein.

Sich an eine Zeitarbeitsfirma zu wenden, ist auch für ältere Arbeitnehmer eine tolle Alternative zur Arbeitslosigkeit. Es ist nicht unbekannt, dass Menschen ab 50 schwerer einen Job finden als die jüngere Konkurrenz. So kann beobachtet werden, dass viele Firmen auf den demographischen Wandel in unserer Gesellschaft nicht einmal eingestellt sind. Mit Hilfe von einem Personaldienstleister in Offenbach schaffen es auch ältere Menschen, Stellen zu finden, die passgenau auf sie ausgelegt sind, Stellen, welche auf die Fähigkeiten und Bedürfnisse dieser Personen eingehen.

In Bezug auf Letzteres ist die Sicherheit zu erwähnen, die hierbei ebenfalls eine Rolle spielt. Arbeitnehmer brauchen immer eine gewisse Sicherheit und Stabilität im Beruf. Viele Arbeitnehmer genießen eine Festanstellung und somit eine gute Absicherung und ein festes Gehalt zu haben. Bei einer Zeitarbeitsfirma wird sogar der Übergang zwischen zwei Aufträgen oder Stellen bezahlt, sodass man sich keinerlei Gedanken über diesen Aspekt machen muss. Arbeitnehmer einer Zeitarbeitsfirma sind aufgrund dessen also jederzeit abgesichert.

Fragen und Antworten zum Thema Zeitarbeit

FAQ – Wichtige Fragen und Antworten zum Thema Zeitarbeit!

1. Wie findet man eine gute Zeitarbeitsfirma?

In der Branche der Zeitarbeitsfirmen gibt es eine Vielzahl an Anbietern. Wichtig ist, dass man sich an Firmen wendet, die nicht nur im im Bereich der Hilfskräfte tätig sind. Vorzugsweise sind Firmen zu beauftragen, die tarifgebunden sind.



2. Was kann die Zeitarbeitsfirma für Arbeitssuchende tun?

Diese Frage kann man mit nur einem Wort beantworten: Die Hertsellung von einem ersten Kontakt! Eine Zeitarbeitsfirma bietet einem viele neue Kontakte zu verschiedenen Unternehmen und zugleich die Möglichkeit, diese kennenlernen zu dürfen. In diesen Unternehmen kann sich der Zeitarbeitnehmer von seiner besten Seite zeigen.

3. Welche Branchen decken Zeitarbeitsfirmen eigentlich ab?

Zeitarbeitsfirmen decken viele Berufsgruppen und Branchen ab, von Facharbeitern für die IT-Branche bis hin zu ungelernten Leiharbeitern. Überall dort, wo jemand abhängig beschäftigt ist, können Zeitarbeitsfirmen vermitteln. Die meisten von ihnen spezialisieren sich allerdings auf bestimmte Berufsgruppen.

4. Was ist bei einem Vorstellungsgespräch zu beachten?

Eine Zeitarbeitsfirma oder eine Arbeitsvermittlung in Offenbach sollte immer als gleichberechtigter Partner angesehen werden. Das bedeutet, dass man auch dort eine schriftliche Bewerbung einreichen muss, die beim Gespräch ausgehändigt wird. Der gesamte Bewerbungsablauf verläuft bei einer Arbeitsvermittlung in Offenbach genauso wie bei einer Bewerbung in einem Unternehmen.

5. Welche Besonderheiten gibt es noch?

Besonderheiten gibt es bei einer Zeitarbeitsfirma im Vergleich zu Unternehmen als Arbeitgeber im Großen und Ganzen nicht. Wichtig ist nur, dass man sich über die Arbeitnehmerüberlassung informiert und diese geregelt ist. Was das genau ist, beantworten wir noch in einer anderen Frage.

6. Darf man ein Arbeitsangebot eigentlich einfach ablehnen?

Grundsätzlich kann man mit der Zeitarbeitsfirma darüber sprechen, welche Angebote einem zusagen und welche nicht. Sollte es sich jedoch um einen Hartz-IV-Empfänger handeln, ist das nicht ganz so einfach. Meistens ist es die Agentur für Arbeit, die ihre Bewerber zu einer Zeitarbeitsfirma schickt. Dementsprechend ist der Arbeitnehmer dazu verpflichtet, die angebotene Stelle anzunehmen. Es gibt natürlich einige Sonderreglungen und Härtefälle, bei denen eine Vermittlung unzumutbar ist. Allerdings muss man sich dann an die Beratungsstelle wenden.

7. Was bedeutet der Begriff „Überlassung“?

Unter dem Begriff Überlassung versteht man das zeitlich begrenzte Ausleihen von einem Arbeitnehmer an einen Betrieb.

8. Wie läuft eine Überlassung ab?

Die Überlassung verläuft relativ einfach ab. Der Arbeitgeber ist in diesem Fall die Zeitarbeitsfirma in Offenbach. Dieser verleiht nun die eigenen Arbeitnehmer an verschiedene Unternehmen in der Region. Teilweise sind Jobs sogar weiter entfernt möglich. Die Arbeitskraft wird dahin vermittelt, wo Bedarf besteht. Einige Regelungen gibt es jedoch, die von beiden Seiten beachtet werden müssen.

Die Zeitarbeitsfirma muss alle Sicherheitsbekleidungen stellen und eine Einweisung am Arbeitsplatz anbieten. Diese Einweisungen werden jedoch von dem jeweiligen Unternehmen durchgeführt, in dem man eingesetzt wird. Die Arbeitsaufträge erhält man ebenfalls direkt vom Unternehmen, nicht von der Zeitarbeitsfirma. Diese steht nur als Arbeitgeber ein.

9. Was versteht man unter einem Arbeitskonto?

In vielen Unternehmen ist es heute bereits gang und gäbe, ein Arbeitskonto zu haben beziehungsweise zu führen. Überstunden werden in der Regel auf einem sogenannten Arbeitskonto gespeichert. Dieses wird wie eine Art Sparkonto geführt, sodass man sich die Überstunden nach Anhäufung einer gewissen Anzahl auszahlen lassen kann oder eben Freizeitausgleich bekommt. Wer einen Tarifvertrag abgeschlossen hat, kann nur die maximale Höhe seiner Überstunden speichern und muss spätestens dann den Ausgleich erhalten.

10. Was macht man, wenn man Ärger in der Firma hat?

Sollte es aus unterschiedlichen Gründen zu Problemen in der eigenen Firma kommen, muss man sich sofort an die Zeitarbeitsfirma in Offenbach wenden. Diese ist für ihre Arbeitnehmer verantwortlich und kann helfen. Viele Zeitarbeitsfirmen haben einen Betriebsrat. Gibt es diesen nicht, kann man sich mit allen Fragen und Anregungen an die Vertreter der Zeitarbeitsfirma wenden und sich dort informieren.

11. Was passiert im Falle einer Abmahnung?

Abmahnungen sind immer eine Vorstufe zur Kündigung. Allerdings muss man bedenken, dass der Arbeitgeber selbst den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit wahren muss. Das bedeutet, dass eine Kündigung nur dann in Kraft tritt, wenn alle anderen Mittel ausgeschöpft sind.

Das Ziel einer Abmahnung ist immer eine Änderung des Verhaltens. Man möchte damit bewirken, dass sich der Arbeitnehmer in bestimmten Bereichen ändert oder es nicht mehr zu bestimmten Situationen oder Vorfällen kommt.

Genauso wichtig ist es, dass man eine Abmahnung immer unterschreiben muss. Wer die eigene Abmahnung als ungerecht ansieht, braucht diese nicht zu unterschreiben und sollte sich eine Beratung einholen. Dahingehend ist es immer sehr wichtig, mit der Zeitarbeitsfirma, die für einen als Arbeitgeber einsteht, zu sprechen.

12. Sind Kündigungsfristen zu beachten?

Ob man nun bei einer Zeitarbeitsfirma beschäftigt ist oder eben bei einem Unternehmen: Die Agentur für Arbeit macht dahingehend garantiert keinen Unterschied. Wichtig ist, dass man sich schon vorher arbeitslos meldet. Sollte die Kündigung unerwartet kommen, muss man sich am besten am gleichen Tag mit der Agentur für Arbeit in Verbindung setzen.

Wer seinen Vertrag selbst kündigen möchte, muss sich ebenfalls an die vertraglich geregelten Kündigungsfristen halten.

13. Wie sieht eigentlich eine direkte Übernahme aus?

Es kann in einigen Fällen vorkommen, dass das Unternehmen den „Leiharbeiter“ übernehmen möchte. Es gibt bei jedem Einsatz einen sogenannten Überlassungsvertrag. Darin ist eine Klausel enthalten, die meist besagt, dass man als Unternehmen eine bestimmte Provision an die Zeitarbeitsfirma zu leisten hat, wenn man einen Mitarbeiter übernehmen möchte. Dies hängt jedoch davon ab, welchen Vertrag die Zeitarbeitsfirma mit dem Unternehmen geschlossen hat.

Als Arbeitnehmer braucht man sich dahingehend keinerlei Gedanken zu machen. Wer sich fühlt, als hätte er sich bei dem jeweiligen Unternehmen bewährt, kann eine Bewerbung abgeben und mit der Zeitarbeitsfirma darüber sprechen, ob er dort angestellt wird. Es gibt dann auch keinerlei Sperrfristen oder Ähnliches. Nach einer genauen Absprache ist eine Übernahme jederzeit möglich.

Zeitarbeitsfirmen

Zeitarbeitsfirmen helfen nicht nur Arbeitslosen!

Auch wenn des Öfteren das Vorurteil besteht, dass viele Arbeitslose auf Zeitarbeitsfirmen zurückgreifen müssen, trifft das nicht nur in diesem Fall zu. Jeder, der an einem neuen Job interessiert ist oder generell wieder arbeiten möchte, kann sich bei einer Zeitarbeitsfirma bewerben. Diese hilft einem garantiert, einen neuen Job zu finden und dem eigenen Beruf nachzugehen.

Es gibt, wie bereits erwähnt, viele Menschen, die es allein nicht schaffen, einen neuen Job zu finden, oder sich damit schwer tun, Bewerbungen zu schreiben und Vorstellungsgespräche zu führen. Man kann man sich Hilfe

holen, indem man nach einer guten Arbeitsvermittlung sucht. Denn man darf nicht vergessen, dass diese immer ein gewisses Sprungbrett sein kann.

Natürlich ist es nicht unbekannt, dass viele Arbeitsagenturen mit Zeitarbeitsfirmen zusammenarbeiten. Dies sollte man jedoch nicht als negativ ansehen. Die Agentur für Arbeit ist schließlich auch daran interessiert, dass ihre Kunden neue Arbeit finden und wieder in das Berufsleben einsteigen können. Die Kooperation mit den Zeitarbeitsfirmen ist dafür sehr gut geeignet.

Wer jedoch möchte, kann sich selbst bei einer Zeitarbeitsfirma wie der Weiss Personalmanagement GmbH bewerben. Viele Zeitarbeitsfirmen schreiben sogar Ausschreibungen aus, auf die sich jeder bewerben kann. Ob man dann für den jeweiligen Job geeignet ist oder ob es noch weitere Möglichkeiten, also andere Arbeitsplätze, gibt, hängt von dem Bewerber ab. Es ist möglich, genau diese Frage mit der eigenen Arbeitsvermittlung zu besprechen.

Wieder in den Beruf

Fazit: Zeitarbeitsfirma in Offenbach hilft Menschen wieder in den Beruf

Jeder, der wieder in seinen Beruf einsteigen möchte und auf der Suche ist, kann sich mit der Zeitarbeitsfirma in Offenbach in Verbindung setzen. Dass es auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt nicht leicht ist, einen Job zu finden, wissen die Menschen heute. Jeder, ob Berufseinsteiger, Arbeitsloser oder Arbeitssuchende nach der Elternzeit, hat wahrscheinlich die ein oder andere Erfahrung machen können, wie es mit dem eigenen Beruf bei der Jobsuche aussieht. Man darf in dem Fall nicht vergessen, dass die meisten Firmen auf Mitarbeiter setzen, die schon jahrelange Berufserfahrung haben.

Kann man diese nicht vorweisen, ist es meistens noch viel schwerer, einen neuen Job zu finden.

Personaldienstleister in Offenbach helfen dabei, diejenigen Personen zu vermitteln, die nicht so schnell oder einfach eine Arbeitsstelle finden können. Dann kann es hilfreich sein, sich an einen Arbeitsvermittler in Offenbach zu wenden und sich helfen zu lassen.

WEISS Personalmanagement GmbH
Frankfurter Straße 34
63065 Offenbach
Tel : (0 69) 80 07 71-0
Fax : (0 69) 80 07 71-30
E-Mail : offenbach@weiss-pm.de
Internet : www.weiss-pm.de

Bewerbung schicken

Home / Impressum / Datenschutzerklärung / Aktuell / Der JOBlog